Begrünter Steilhang mit biologisch abbaubarer Kokosmatte als Erosionsschutz
Kokos Pavimant
K4 / K7 / K9

Der Erosionsschutz aus Kokosgewebe lässt sich in verschiedensten Bereichen anwenden: im Meliorationsbau, Strassenbau, Gartenbau und Landschaftsbau, aber auch im Wasserbau und in der Ingenieurbiologie. Er dient als oberflächlicher Erosions- und Anwachsschutz, bis sich eine stabile Vegetation gebildet hat. Das System ist zu 100 % biologisch abbaubar.

Produktmerkmale

  • Kokosgewebe / Kokosmatten
  • Lebensdauer bis 2 Jahre
  • 100 % biologisch abbaubar
  • Diverses Befestigungsmaterial

Standardgrössen

Maschenweite: ca. 12 – 25 mm
Gewicht: 400 / 700 / 900 g pro m²
Rollengrösse: 2m x 25 / 50 m

 

Anwendungsgebiete
Erosionsschutz

Erosionsschutzmatten und -faschinen schützen Erdböden vor Erosion durch Wasser, Wind und Wetter. Erfahren Sie hier mehr über Füllemann Systeme.

Ihre Ansprechperson

Wir Beraten sie gerne

Michel Eigenmann
071 388 10 05
michel.eigenmann(at)fuellemann.ch

0